Handwerkersuche

Firmenname

Kreis, Ort od. PLZ

Innung:

Suche starten

Suche nach Merkmal

Suche nach Merkmalen

Suche

Link zu unseren

Stellenangeboten

Kontakt

Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Borkener Straße 1
48653 Coesfeld

Öffnungszeiten:

Mo. bis Do.  8.00 - 17.00 Uhr
Fr.                  8.00 - 15.00 Uhr

Tel.: 02541 9456-0
Fax: 02541-9456-66

info@kh-coesfeld.de

>>  alle MitarbeiterInnen

13.10.2013

Wanted - abenteuerlustige Azubis im Handwerk!

Lehrlingsaustausch der Kreishandwerkerschaft Coesfeld startet wieder!
Germany - Great Britain 13. Oktober bis 01. November 2013

Wanted!…


… – Berufsalltag in England „live“ erleben!  

Ein Lehrlingsaustausch für Auszubildende im Handwerk
Germany – Great Britain 13.10 bis 01.11.2013 
  

Es ist wieder soweit, die Bewerbungsphase für den Lehrlingsaustausch 2013  mit unserem Kooperationspartner in Lincoln, Englang gehen in den Endspurt. 8 Lehrlinge ab dem zweiten Lehrjahr haben die Chance, drei Wochen England "live" in Unternehmen in Lincoln ihren Berufsalltag zu erleben. 

Der Austausch der Jugendlichen wird von der Kreishandwerkerschaft Coesfeld in Zusammenarbeit mit dem Richard-von-Weizsäcker- und dem Pictorius-Berufskolleg sowie dem Lincoln College in England organisiert. Finanzieller Fördergeber ist die SEQUA gGmbH mit Sitz in Bonn, die mit ihrem SINDBAD-Programm jungen Menschen die Möglichkeit bietet persönliche und berufliche Qualifikationen durch Auslandaufenthalte auszubilden und zu festigen. Die SEQUA stellt europäische Fördermittel zur Verfügung, die zu einem großen Teil die Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten decken. Von den Teilnehmern ist dann nur noch ein kleiner Anteil zu übernehmen. In seiner inhaltlichen und finanziellen Gestaltung ist das Programm nach wie vor einzigartig, weil es speziell auf die Interessen und Möglichkeiten der Jugendlichen ausgerichtet ist.

Die Lehrlinge haben während des Austauschs die Gelegenheit drei Wochen lang in ihren Ausbildungsberufen in Betrieben in Lincoln, Großbritannien, zu arbeiten. Gleichzeitig können sie dabei Land und Leute und vor allem die Sprache kennen lernen. Dieses Projekt soll der Persönlichkeitsfindung dienen und das Selbstbewusstsein der jungen Menschen stärken. Enthalten ist zudem ein Sprachkurs im Vorfeld. Das Mobilitätsprogramm steht speziell den weiblichen und männlichen Lehrlingen aus unseren Innungsbetrieben zur Verfügung.

Teilnehmen können Lehrlinge aus folgenden Berufen:
-          Metallbauer/in,  Elektroniker/in, Tischler/in, Friseur/in,  Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Steinmetz- und Steinbildhauer/in 

In den bisher acht von der Kreishandwerkerschaft Coesfeld organisierten Aufenthalten haben seit 2004 71 Auszubildende aus unseren Innungsbetrieben teilgenommen.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei:
Lena Borgert Telefon-Nr.: 02541 9456-26

Informationsbroschüre zum Mobilitätsprogramm:

Anmeldebogen: