Verband für Uhren, Schmuck und Zeitmeßtechnik NRW

Handwerkersuche

Firmenname

Kreis, Ort od. PLZ

Innung:

Suche starten

Suche nach Merkmal

Suche nach Merkmalen

Suche

Uhrmacher-Innung

Borkener Str. 1
48653 Coesfeld

Tel.: 02541/9456-0
Fax: 94 56-66

info@kh-coesfeld.de

Wir begrüßen Sie herzlich bei der Uhrmacher-Innung!


Innungsbezirk: Handwerkskammerbezirke
                         Düsseldorf, Köln, Münster,
                         Ostwestfalen-Lippe 
Mitglieder: 70

Wir stehen für Qualität im Handwerk, beschäftigen hervorragend ausgebildete MitarbeiterInnen und sehen es als unsere Verantwortung an, jungen Menschen durch eine fundierte Ausbildung Wissen und Können zu vermitteln.

Nutzen Sie die Vorteile unserer starken Gemeinschaft.

 

Termine:

 
Innungsversammlung:   
Samstag/Sonntag 18./19. März 2017

 

 

Obermeister Alfons Bußkamp begrüßt die Mitglieder der Uhrmacher-Innung für die Handwerkskammerbezirke Düsseldorf, Köln, Münster, Ostwestfalen zur Innungsversammlung in Kempen. Die Uhrmacher-Innung mit Sitz in Coesfeld betreut zurzeit 70 Innungsmitglieder. Er berichtet über aktuelle Themen aus dem Verbandsbereich.  

 

Neben zwei Fachreferaten zum Thema Fälschungen beim Gold-Ankauf und Information der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) u. a. zu Raubüberfällen und Akutprävention für Mitglieder standen die satzungsmäßigen Neuwahlen zum Vorstand und zu den Ausschüssen auf der Tagesordnung.

 

Nach 10 Jahren Obermeistertätigkeit hat Alfons Bußkamp das Amt des Obermeisters abgegeben. Heinz Stupp aus Köln wurde einstimmig von den Versammlungsteilnehmern zum neuen Obermeister der Uhrmacher-Innung für die Handwerkskammerbezirke Düsseldorf, Köln, Münster, Ostwestfalen-Lippe gewählt und Peter Rommerskirchen aus Düsseldorf zu seinem Stellvertreter. Dem Vorstand gehören weiter Timo Boxberg (Overath-Vilkerat) Joachim Martens (Kempen), Jürgen Eickhold (Lengerich) Alfons Bußkamp (Münster), Karin Burkhardt (Detmold) und Marcel Kaiser (Elsdorf) an.

 

 

 

 

Personen von links:

Timo Boxberg, Peter Rommerskirchen, Marcel Kaiser, Alfons Bußkamp, Joachim Martens, Heinz Stupp