Das Projekt

Die Initiative „Clever wohnen im Kreis Coesfeld“ wurde Anfang 2006 ins Leben gerufen, um Maßnahmen zur ökologischen und
energetischen Sanierung privater Wohngebäude anzuregen. Mit dem eigenständigen Projekt „Energetisch wirtschaften im
Kreis Coesfeld“ wird diese Initiative auf andere energierelevante Fragen kleiner und mittlerer Unternehmen ausgeweitet.
Dieses ist ein wichtiger Baustein zur Steigerung der Energieeffizienz in Betrieben und zugleich ein Beitrag zur Wirtschaftsförderung im Kreis Coesfeld.

Information und Kontakt

Wir beraten Ihr Unternehmen telefonisch oder – nach Terminvereinbarung – auch persönlich in unserer Anlauf- und Koordinierungsstelle. Wir informieren zu allen Fragen rund um das Thema „Energieeffizienz in Betrieben“, insbesondere über die unentgeltliche Startberatung und die mit öffentlichen Zuschüssen finanzierte Initial- und Detailberatung des KfW Programms

Kostenlose Startberatung

Wir bieten Ihrem Unternehmen eine unentgeltliche, maximal 2-stündige Startberatung in einem Vor-Ort-Termin an. Dazu werden
freiberuflich tätige Energieberater von uns mit der Startberatung beauftragt. Im Rahmen dieser Beratung erhält Ihr Unternehmen u. a.:

• eine erste Einschätzung des Energieeinsparpotenzials
• Vorschläge für Energieeinsparmaßnahmen
• Hinweis auf qualifizierte Handwerksbetriebe aus der Region
• Informationen zu Finanzierung- und Fördermöglichkeiten durch die Sparkasse Westmünsterland
• Unterstützung bei der Beantragung der Initial- und Detailberatung

Kontakt

Haben Sie Fragen? Bitte melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Koordinierungs- und Anlaufstelle
Ihr Ansprechpartner:

Klemens Nolte, Gebäudeenergieberater
Kreishandwerkerschaft Coesfeld
Borkener Straße 1
48653 Coesfeld
Tel. : 0 25 41/94 56-30
nolte@kh-coesfeld.de



Projektpartner